Drucken
PDF

Neuer JU Gemeindeverbandsvorstand in Bad Marienberg

thumb BM JU 022012Daniel Henn neuer Vorsitzender

„Es freut mich, junge und motivierte Bad Marienberger zu begrüßen, die sich aktiv am politischen Geschehen beteiligen möchten“, sagten die CDU Gemeindeverbandsvorsitzende Christel Krischkowski und ihr Stellvertreter Dr. Kai Müller in ihrem Grußwort. Die JU Kreisvorsitzende lobte das Engagement der jungen Christdemokraten und hob den Stellenwert des Ehrenamtes hervor.

„Aktiv zu sein, nicht nur zuzuschauen und sich andernorts über Zustände und Themen beklagen, dass bedeutet es, in der JU zu sein.“ So verwies sie auf den kommunalpolitischen Führerschein des Kreisverbandes, zu dem alle Interessierten geladen sind.

BM JU 022012

Neuer Vorsitzender des JU Gemeindeverbandes ist der 21-jährige Auszubildende Daniel Henn (Hof). Seine Stellvertreterin ist Iris Meyer (Unnau) und die Beisitzer Susanne Tönnishof (Nistertal), Marvin Kraus (Unnau), Maximilian Röder (Hahn) und Karl Sagmeister (Unnau) komplettieren den einstimmig gewählten Vorstand.

Im Anschluss an die Wahlen berichtete Ralf Seekatz (MdL) über die Landespolitik. Besonders wurde von den jungen Christdemokraten das Vorgehen beim Haushalten und Sparen ins Visier genommen. Die Regierung erstelle Haushaltspläne auf Kosten der Nachkommen und dies sei nicht im Sinne einer Gesellschaft mit Demographieproblemen! „Wenn SPD und Grüne nicht wissen, was am Ende bei ihren Berechnungen tatsächlich herauskommt und wie sie mit ihren angeblichen Sparmaßnahmen die Schuldenbremse einhalten können, dann sehen wir schwarz für eine solide Finanzlage im Land“, erklärte der neugewählte Vorstand. Am Ende bedankte sich der neue Vorsitzende Daniel Henn und freute sich über die Unterstützung von Gemeindeverbands, Kreis- und Landesebene.

Im sozialen Netz

  facebook youtube