Drucken
PDF

Generalsekretär Dr. Josef Rosenbauer besuchte CDU Westerburg

thumb_wbg.rosenbauerklein1Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz stattete der Generalsekre-tär der CDU Rheinland-Pfalz und stellvertretende Vorsitzender der Landtagsfraktion, Dr. Josef Rosenbauer, dem CDU-Ortsverband Westerburg im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung im Hotel „Zum Adler“ kürzlich einen Besuch ab.

Nach der Begrüßung durch MdL und Stadtbürger-meister Ralf Seekatz und dem Vorsitzenden der CDU Westerburg, Dr. Stephan Krempel, informier-te Dr. Rosenbauer die Anwesenden über verschiedene aktuelle Themen. Dazu gehörten unter ander-em das Wahlprogramm der Christlich Demokratischen Union (CDU), die Bildung, Haushaltskon-solidierung, die innere Sicherheit und natürlich der demografische Wandel. Rosenbauer machte deutliche, dass durch die Misswirtschaft der Landesregierung die Schulden des Landes Rheinland-Pfalz mittlerweile auf 33 Milliarden Euro angewachsen sind. „Weitere fünf Jahre Beck können wir uns einfach nicht mehr leisten“, ergänzte Seekatz. Dem Vortrag des Generalsekretärs folgte eine rege Diskussion.

wbg.rosenbauerklein1

Im sozialen Netz

  facebook youtube