Drucken
PDF

Herzsportgruppe Rennerod besuchte Landtag in Mainz

 

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Ralf Seekatz besuchten Mitglieder der Abteilung Herz-sportgruppe des Turnvereins Rennerod den Mainzer Landtag.

Nach der Ankunft in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt besichtigte die rund 50-köpfige Gruppe zunächst einmal die Gebäude des SWR. Nach der Führung nahm MdL Ralf Seekatz (CDU) die Gäste aus dem Westerwald in Empfang und lud sie zum Mittagessen ein. Im Anschluss führte er sie durch den Plenarsaal. Er informierte die Gruppe zu aktuellen Themen und stand abschließend gerne Rede und Antwort. Zur Sprache kam unter anderem der Straßenbau im Westerwald, B255, Umgehung Rennerod sowie die Verschuldung in Sachen Nürburgring. Den Nachmittag verbrachten die Mitglieder der Herzsport-gruppe Rennerod in der Mainzer Innenstadt. Der Ausflug klang bei einer Weinprobe in Boppard gemütlich aus.  

Im sozialen Netz

  facebook youtube